Materialien und Polsterung

 

Man unterscheidet verschiedene Verfahren der Polsterung, wie z.B. die legere oder straffe Polsterung, Polsterabdeckungen mit Matten oder lose aufgelegten Kissen.

Dadurch, dass bei der legeren Polsterung die Stoffe nicht eng miteinander verbunden sind, entsteht, im Gegensatz zur straffen Polsterung, eine gewollt leicht wellige Oberfläche.

Bei den hochwertigen Polsterabdeckungen mit Matten bzw. Kammerkissen ermöglicht eine in sich bewegliche Mischung von losen Schaumstoffstäbchen und Federn die Anpassung an den Körper.

 

Die Polsterung bzw. Sitzhärte Ihres Möbelstücks verändert sich anfangs noch etwas, abhängig von Nutzungsintensität und Körpergewicht. Um eine möglichst gleichmäßige Sitzhärte zu begünstigen, empfehlen wir, von Zeit zu Zeit den Sitzplatz zu wechseln.

 

Polstermöbel mit Funktionen, z.B. Relax- und Fernsehsessel, Bett- / Schlafcouchen oder Verwandlungssofas verfügen über verschiedenartige Beschläge mit einer ausgeklügelten Verstellmechanik. Um diese dauerhaft funktionsfähig zu erhalten, ist eine sachgemäße Bedienung entscheidend.

 

      Öffnungszeiten:   Mo. - Fr.:  10 - 19 Uhr und Sa.: 10 - 18 Uhr

AGB                 Impressum             Datenschutz